Tunesien: Nationaltorhüter Moncef Tabka stirbt im Alter von 76 Jahren

Moncef Tabka, früherer Nationaltorhüter Tunesiens von 1968 bis 1972, ist am Donnerstag, den 23. April 2020, im Alter von 76 Jahren verstorben.

Der verstorbene Sportler hatte seine Karriere bei Union Sportive Monastir begonnen, bevor er seine Fußballkarriere bei Etoile Sportive du Sahel von 1974 bis 1977 fortsetzte und sich dann aus deHabm Leistungssport zurückzog. Er arbeitete fortan bis zum Jahr 1995 für die Societé SOGITEX, bevor er sich dort zurückzog und Buchhändler wurde.

Auf dem Foto sehen wir, wie er den Pokal aus den Händen des verstorbenen Präsidenten Habib Bourguiba erhält.