Zwanzig Rückführungsflüge bis 22. Mai 2020

Die tunesische Regierung genehmigte für den Mai 2020 die Einrichtung weiterer Rückführungsflüge von und nach Tunis, damit Reisende ihren gewohnten Wohnort in beide Richtungen erreichen können. Mehr als zwanzig Rückführungsflüge wurden einerseits vom Verkehrsministerium und andererseits von der Vertretung der Gesellschaft Air France in Tunis angekündigt. Es handelt sich um ein vorläufiges Programm, dass in den nächsten Tagen erweitert wird. Flüge gehen von und nach Frankreich, Belgien, Deutschland, Türkei, Saudi-Arabien, Marokko, Ägypten und Serbien.

Die Reservierung von Plätzen unterliegt häufig Einschränkungen und nur tunesische Botschaften im Ausland sind befugt, die Vorgänge zu bearbeiten. Darunter sind auch Flüge, die für die Rückführung von Studenten nach Frankreich unter bestimmten Bedingungen eingerichtet wurden.

Volles Flugprogramm (Stand  1. Mai 2020):

  • 1. Mai: Tunisair-Flug nach Paris-CDG (Frankreich)
  • 2. Mai: Tunisair Flug nach Montreal (Kanada)
  • 2. Mai: Nouvelair-Flug nach Marseille (Frankreich)
  • 2. Mai: Jasmin Airways Flug nach Köln-Bonn (Deutschland)
  • 2. Mai: Saudi Airlines Flug von und nach Jeddah (Saudi-Arabien)
  • 3. Mai: Tunisair Flug nach Lyon (Frankreich)
  • 4. Mai: Tunisair-Flug nach Brüssel (Belgien)
  • 4. Mai: Tunisair Flug nach Frankfurt (Deutschland)
  • 6. Mai: Tunisair Flug nach Istanbul (Türkei)
  • 6. Mai: Tunisair-Flug von Paris-CDG (spezieller Studentenflug)
  • 6. Mai: Jasmin Airways Flug ab Nizza (spezieller Studentenflug)
  • 6. Mai: Jasmin Airways Flug von Nantes (spezieller Studentenflug)
  • 7. Mai: Tunisair-Flug von Toulouse (spezieller Studentenflug)
  • 7. Mai: Tunisair-Flug nach Riad (Saudi-Arabien)
  • 7. Mai: Nouvelair-Flug von Paris-CDG (spezieller Studentenflug)
  • 8. Mai: Nouvelair-Flug von Marseille (spezieller Studentenflug)
  • 8. Mai: Tunisair-Flug von Lyon (spezieller Studentenflug)
  • 8. Mai: Flug von Air France von Tunis nach Paris-CDG (verwaltet von der französischen Botschaft)
  • 8. Mai: Tunisair-Flug nach Belgrad + Studenten, die mit dem Bus von Timisoara anreisen
  • 8. Mai: Jasmin Airways Flug nach Kairo (Ägypten)
  • 9. Mai: Tunisair-Flug mit Paris-CDG (Frankreich)
  • 10. Mai: Nouvelair-Flug nach Casablanca (Marokko)
  • 11. Mai: Tunisair Flug nach Lyon (Frankreich)
  • 15. Mai: Flug von Air France von Tunis nach Paris-CDG (verwaltet von der französischen Botschaft)
  • 22. Mai: Flug von Air France von Tunis nach Paris-CDG (verwaltet von der französischen Botschaft)

Es sei daran erinnert, dass alle Passagiere aus dem Ausland, die am Internationalen Flughafen Tunis-Carthage ankommen, unverzüglich vom Gesundheitsministerium betreut und für einen Zeitraum von 14 Tagen in einem Hotel in Quarantäne gehalten werden, als Strategie zur Begrenzung des Risikos der Verbreitung von Covid-19 auf tunesischem Gebiet.

Quelle: Destination Tunisie