Repatriierung: Weitere Flüge im Juni 2020 (Aktualisiert)

Das Ministerium für Verkehr und Logistik hat entschieden, 34 neue Flüge zu Zwecken der Repatriierung für den Zeitraum zwischen dem 5. und dem 15. Juni 2020 zu planen. Diese werden von den Gesellschaften Tunisair, Tunisair-Express, Nouvelair, Jasmin Airways, Qatar Airways und Emirates durchgeführt. Angeflogen werden die Schweiz, Frankreich, Deutschland, Dänemark, Serbien, Kanada, Marokko, Russland, Italien, Kongo, Kuwait, Island, die Türkei, Großbritannien, Qatar, die Vereinigten Arabischen Emirate, Saudi-Arabien und der Tschad.

Die Flüge zur Repatriierung finden wie folgt statt (Alle Zeiten in jeweiliger Ortszeit)

5. Juni:

  • Tunisair Flug nach Genf (Schweiz): Flug TU 700: Tunis – Genf: Abflug Tunis um 14 Uhr – Ankunft Genf um 17 Uhr | Flug TU 701: Genf – Tunis: Abflug Genf um 18 Uhr |Ankunft Tunis um 19 Uhr. Passagiere sollten um 14 Uhr Schweizer Zeit am Flughafen sein.
  • Tunisair Flug nach Paris (Frankreich)
  • Nouvelair Flug nach Lyon (Frankreich): Flug BJ9542: TUN 13:00 Uhr – 15:55 Uhr LYS | Flug BJ9543: LYS 16:55 Uhr ➡ 17:50 Uhr TUN

6. Juni

  • Tunisair Flug nach Montreal (Kanada)
  • Tunisair Flug nach Frankfurt (Deutschland)

7. Juni:

  • Tunisair Flug nach Casablanca (Marokko)
  • Nouvelair-Flug nach Moskau-Vnoukovo (Russland): BJ9441: VKO 14:20 Uhr – 18:45 Uhr MIR
  • Nouvelair Flug nach Paris (Frankreich): Flug BJ9510: TUN 17:00 Uhr – 20:30 Uhr CDG | Flug BJ9511: CDG 21:30 Uhr – 23:00 Uhr TUN
  • Nouvelair Flug nach Marseille (Frankreich): Flug BJ9572: TUN 11:00 Uhr – 13:35 Uhr MRS | Flug BJ9573: MRS 14:35 Uhr – 15:15 Uhr TUN

8. Juni:

  • Tunisair Flug nach Istanbul (Türkei)
  • Tunisair Flug nach London (Großbritannien)
  • Tunisair-Express Flug nach Palermo (Italien)
  • Qatar Airways Flug nach Qatar (Doha)
  • Tunisair Flug nach Frankreich (Paris)
  • Tunisair Express Flug nach Frankreich (Marseille)

9. Juni:

  • Tunisair Flug nach Kinshasa (RDC)
  • Tunisair Flug nach Kuwait City (Kuwait)
  • Nouvelair Flug nach Reyjkavik (Island)

Mittwoch, 10. Juni

  • Frankreich (Nizza) Tunisair: Flughafen Djerba
  • Italien (Bologna) Nouvelair: Flughafen Tunis-Karthago

Donnerstag, 11. Juni

  • Oman (Maskat) Tunisair: Flughafen Tunis-Karthago
  • Deutschland (München) Jasmin Airways: Flughafen Tunis-Karthago

12. Juni:

  • Tunisair-Express Flug nach Neapel (Italien)
  • Qatar (Doha) Qatar Airways: Flughafen Tunis-Karthago
  • Vereinigte Arabische Emirate (Dubai) Emirates Airlines: Flughafen Tunis-Karthago
  • Algerien (Algier) Tunisair: Flughafen Tunis-Karthago
  • Dänemark (Kopenhagen) Jasmin Airways: Flughafen Tunis-Karthago
  • Mauretanien (Nouakchott) Tunisair,Tunis Karthago
  • Frankreich Paris), Tunisair, Tunis Karthago

Samstag, 13. Juni

  • Tunesien Serbien (Belgrad), Tunisair, Tunis Carthage
  • Italien (Neapel) Tunisair Express
  • Saudi-Arabien (Jeddah) Tunisair, Djerba-Zarzis
  • Deutschland (Frankfurt), Tunisair, Djerba-Zarzis
  • Frankreich (Paris), Nouvelair, Djerba-Zarzis

Sonntag, 14. Juni

  • Ukraine (Kiew) Tunisair: Flughafen Tunis-Karthago
  • Kanada (Montreal) Tunisair: Flughafen Tunis-Karthago
  • Frankreich (Toulouse), Tunisair: Flughafen Tunis-Carthage
  • Frankreich (Lyon), Nouvelair: Flughafen Djerba-Zarzis
  • Frankreich (Paris), Nouvelair: Flughafen Tunis-Carthage
  • Frankreich (Marseille), Tunisair: Flughafen Tunis-Carthage
  • Italien (Verona), Jasmin Airways: Flughafen Tunis-Carthage

15. Juni:

  • Nouvelair Flug nach Casablanca (Marokko) und N’Djamema (Tschad), Monastir (MIR)
  • Italien (Verona) Jasmin Airways: Flughafen Tunis-Karthago

Ansprechpartner Nouvelair:

  • Agentur im Stadtzentrum Nord von Tunis, geöffnet von Montag bis Samstag von 9 bis 14 Uhr und erreichbar unter ☎ (+ 216) 70 020 925
  • Call Center (7 Tage/Woche) von 8 bis 15 Uhr über ☎ (+216) 70 020 920/(+33) 01 87641000 oder per E-Mail an call.center@nouvelair.com.tn

Nach Einreise in Tunesien (ab 1. Juni 2020)

Nach Ankunft müssen die Passagiere in die obligatorische einwöchige Quarantäne gehen. Zudem verpflichten sie sich, ein in in ihrem Abflugland erhaltenes Dokument mit sich zu führen, aus dem hervorgeht, dass die Person negativ auf Covid-19 getestet wurde. Die Kosten für die Quarantäne müssen von den Heimkehrern selbst getragen werden, wenn sie freiwillig heimkehren. Rückkehrer, Studenten und Arbeitnehmer im Ausland nach Ende ihres Arbeitsvertrages sind von den Kosten befreit. Zahlungspflichtige Rückkehrer haben die Freiheit, das Hotel und die Kategorie frei zu bestimmen und damit ihr persönliches Preisniveau zu wählen. Eine zweite Woche Quarantäne ist zuhause abzuleisten. Es ist auch eine Maßnahme, die Teil eines Prozesses der fortschreitenden Lockerung von Gesundheitsbeschränkungen ist. Quelle

Es sei daran erinnert, dass auch Air France vier Flügen von Tunis nach Paris angekündigt hat. Informationen dazu finden Sie hier.

Quelle: Ministerium für Transport via Destination Tunisie