Gesundheitsstadt Kairouan: Planung beendet – Ausführungsphase beginnt

In einer Pressemitteilung von Freitag, den 10 Juli 2020 gab die Präsidentschaft der Republik bekannt, dass die Entwurfs- und Planungsphase für den Bau einer Gesundheitsstadt der Aghlabiden (Cité médicale des Aghlabides) beendet sei und man zur zweiten Phase der Realisierung des Projekts übergehen werde. Dieses Projekt, dass auf einer Fläche von 550 Hektar errichtet wird, wird 50.000 neue Arbeitsplätze schaffen.

Nach Angaben der Präsidentschaft der Republik wird diese medizinische Stadt ein großes Krankenhaus, ein Notfallzentrum, eine Reihe von Universitätsräumen für viele medizinische Fachgebiete, ein Zentrum für psychiatrische Erkrankungen, ein Autismuszentrum, ein überdachtes Parkhaus, eine Produktionseinheit für erneuerbare Energien, eine Industrieanlage, Universitätswohnheime, Unterhaltungsräume und zwei Hoteleinheiten umfassen. Die Reinigung der Umluft wird durch Technik nach Vorgaben der Weltgesundheitsorganisation WHO bereitgestellt.

Cité Sanitaire Kairouan

Die Gesundheitsstadt wird architektonisch einen arabisch-islamischen Charakter haben, der von der Geschichte der Stadt Kairouan inspiriert ist, die einst ein medizinisches Leuchtfeuer war. Es wird erwartet, dass die medizinische Stadt einen Universitätskomplex mit einer Militärakademie für Medizin enthalten wird. Der Unterricht wird in drei Sprachen (Arabisch, Französisch und Englisch) stattfinden, zusammen mit einer Residenz für das Höhere Institut für Gesundheit und einem Simulationszentrum, einer Schule für technische Technik sowie einem höheren Institut für Gesundheitswissenschaften.

Cité Sanitaire Kairouan

Neben dem Universitätscampus und dem Gesundheitswesen umfasst die medizinische Stadt eine Wohnfläche von 53 Hektar. Die Stadt wird auch einen Touristenraum, einen Gewerbekomplex, multidisziplinäre Spielplätze, einen Kultur- und Erholungskomplex mit überdachtem Theater, Freilufttheater, Clubs und Kinosälen enthalten. Es wird auch einen Raum für öffentliche Dienste geben, der aus einem Kindergarten, einer Grund- und Vorbereitungsschule und einer Sekundärschule besteht, sowie einer Sicherheitszentrale, einem Büro für Verwaltungsdienste, einer Moschee, Banken, Apotheken und anderen Diensten.

Video-Animation

Mehr Bilder finden Sie in unserer Galerie

Quelle: Präsidentschaft der Republik