Mediterrane Gastronomie: Tunesische Post gibt zwei Briefmarken aus

Die tunesische Post gibt am Mittwoch den 15. Juli 2020, zwei Briefmarken zum Thema „Mediterrane Gastronomie“ aus. Auf den beiden Briefmarken sind die traditionellen tunesischen Gerichte “ Borzguène und Chakchouka“ abgebildet. Auch andere Postinstitutionen rund um das Mittelmeer, geben Briefmarken zu ihren traditionellen Gerichten aus.

Im Rahmen ihres Beitrags zu den Aktivitäten der Postunion für den Mittelmeerraum und angesichts ihrer wichtigen Rolle bei der Entwicklung der Zusammenarbeit und Partnerschaft mit den euro-mediterranen Postinstitutionen gibt die tunesische Post am 15. Juli 2020, wie auch andere Mitgliedsländer der Union für das Mittelmeer, zwei Briefmarken zum Thema „Mediterrane Küche aus, die den traditionellen Gerichten der jeweiligen Länder gewidmet sind. So sind die beiden tunesischen Briefmarken den Bestandteilen der traditionellen tunesischen Küche gewidmet, nämlich den beiden bekannten Gerichten Borzguène und Chakchouka.

Borzguène und Chakchouka
Borzguène und Chakchouka

Die beiden Briefmarken haben die Wertstufen 0,75 Dinar (Chakchouka) und 2,0 Dinar (Borzguène). Diese beiden Briefmarken sowie andere philatelistische Produkte kann man in allen Postämtern und im Internet über die Website www.e-stamps.poste.tn erwerben.

Info: Chakchouka ist eine Spezialität der nordafrikanischen und mittlerweile auch der israelischen Küche. Das Gericht wird aus pochierten Eiern in einer Sauce aus Tomaten, Chilischoten und Zwiebeln zubereitet.
Borzguène ist ein traditionelles lokales Gericht (Kef), das Salziges und Süßes mischt und  hauptsächlich Couscous, Fleisch, Nüsse und Datteln enthält. Abwechselnde Schichten Couscous aus Hartweizen werden von Datteln und Nüssen wie Mandeln, Pistazien und Walnüssen bedeckt, zu denen eine Schicht Zucker mit geschmolzener Butter hinzugefügt wird. Das Ganze wird in frischer Milch eingeweicht, dann werden auf besondere Weise einige Lammfleischstücke angeordnet, die mit Rosmarin und Salz ohne weitere Gewürze gedämpft werden.

Quelle: Tunesische Post (La Poste) auf Facebook