Wiedereröffnung des Flughafens Tozeur-Nefta (Update)

Die Flüge von und zum Flughafen Tozeur-Nefta können nach einer mehrmonatigen Unterbrechung wegen Sanierungsarbeiten an der Flughafeninfrastruktur wieder aufgenommen werden. Wie Tunisair Express am Sonntag, den 27 Sep 2020 erklärte, wird die Aufnahme des Flugbetriebes ab 1. Oktober 2020 mit zwei wöchentlichen Flügen zwischen Tunis und Tozeur erfolgen.

„Der Flugverkehr auf dem Flughafen Tozeur-Nefta sei bis zur nächsten Frühjahrssaison gesichert, während wir auf den Abschluss der übrigen geplanten Arbeiten warten, die in Etappen durchgeführt werden“, sagte der Flughafenkommandant gegenüber der Presseagentur TAP.

Derselben Quelle zufolge betreffen diese Arbeiten die Sanierung und Verbesserung der Basisinfrastruktur des Flughafens, einschließlich der Sanierung des Flugfeldes und des Terminals mit Kosten in Höhe von 29,5 Millionen Dinar sowie der Erneuerung des Beleuchtungs- und Befeuerungssystems mit einem Budget von 4 Millionen Dinar.

Update 27. Sep 2020: Ab dem 1. Oktober wird die Fluggesellschaft Tunisair Express zwei Flüge pro Woche jeden Donnerstag und Sonntag durchführen, bestätigt Tunisair Express in einer Pressemitteilung. „Die Wahl der Donnerstage und Sonntage als Flugtage wird von den kommerziellen Erwartungen der internationalen Reiseveranstalter und lokalen Reisebüros diktiert, insbesondere während der touristischen Hochsaison in dieser Region, die sich zwischen dem Herbst und dem Frühjahr eines Jahres erstreckt“, erklärt das Unternehmen. Trotz einer äußerst düsteren touristischen Situation positioniert sich das Unternehmen an diesem Reiseziel „im Rahmen der Mission Tunisair Express zur Erschließung der Regionen neu, wie es auch Teil seines üblichen Ansatzes der unermüdlichen Unterstützung des Tourismussektors und insbesondere des Sahara-Tourismus in der Südwest-Region ist“, fügt die Pressemitteilung hinzu.

Im letzten Quartal des Jahres 2019 hatte das Unternehmen zwei nagelneue Flugzeuge des Typs ATR 72-600 der neuen Generation, mit denen es zusätzlich zu seinen anderen üblichen Inlands- und internationalen Routen in der Umgebung auch auf der Strecke Tunis-Tozeur operieren wird.

Im aktuellen Gesundheitskontext erinnert Tunisair Express daran, dass ihre Passagiere den Gesundheitsvorschriften unterliegen, und betont „die notwendige strikte Anwendung des geltenden Gesundheitsprotokolls während der gesamten Reisephase und insbesondere das obligatorische Tragen von Masken gemäß den geltenden Vorschriften zum Schutz ihrer Passagiere sowie des Flug- und Bodenpersonals“.

Titelbild: Archivfoto (alt) von Adbar – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=23369980

Quelle: TAP