E-Learning: Plattform des Ministeriums für Bildung gestartet

Die elektronische Plattform für E-Learning scolarite.education.tn wurde vom Bildungsministerium offiziell gestartet und wird ab diesem Donnerstag, den 28. Januar 2021, funktionsfähig sein. Dies gab die Generaldirektorin des Nationalen Zentrums für Bildungstechnologie des Bildungsministeriums, Wala Turki, bekannt.

Das E-Learning-Portal wird es einerseits Lehrern auf verschiedenen Ebenen der Grund-, Vorbereitungs- und Sekundarschulbildung ermöglichen, interaktive Fernkurse oder Unterstützungs- und Förderübungen zu geben, und andererseits Schülern den Zugang zu Lektionen, Beurteilungen und Lehrvideos zu verschiedenen Themen ermöglichen.

Frau Turki versicherte weiter, dass Fernkurse zwar keinesfalls Präsenzkurse ersetzen können, aber ein wichtiger Mechanismus sind, auf den man sich in Krisenzeiten, wie der Covid-19-Krise, verlassen können soll.

Quelle: Ministerium für Bildung