Hotel Iris wird Novostar Iris Hotel & Thalasso 4* Djerba ab 1 April 2021

Novostar Hotels, das Hotel-Label der Carthage Group unter der Leitung von Mohamed Saâdaoui, erweitert seine Unterkunftskapazitäten über das Cap Bon hinaus. Ab dem 1. April 2021 wird das Iris Hotel (ex Isis) auf Djerba unter vollem kommerziellen Franchise in das Portfolio von Novostar Hotels übernommen und wird fortan unter dem Namen Novostar Iris Hotel & Thalasso 4* Djerba geführt.

Es ist das erste Haus, dass unter dieser Marke außerhalb der Cap Bon-Halbinsel betrieben wird, da das kommerzielle Netzwerk von Novostar bisher in der Region Nabeul-Hammamet mit den Hotels Khayam Garden, Pyramides, Omar Khayam und Dar Khayam, Bel Azur und Sol Azur sowie dem Nahrawess tätig war. Zwei weitere Einrichtungen in Sousse und Hammamet sollen in den kommenden Wochen dazukommen.

Novostar Hotels hat auch gerade seine Führungsriege mit der Ankunft von Hassen Ben Amor als neuem Verkaufs- und Marketingdirektor der Kette konsolidiert, der seine Arbeit am 25. Januar 2021 aufgenommen hat.

Die Carthage Group (bestehend aus Carthage Tourism & MICE, Carthage Travel & Events, Biblio Globus Tunesien, Carthage Travel Tour-Operator und Novostar Hotels) bleibt optimistisch, dass die Aktivitäten ab dem nächsten Frühjahr wieder aufgenommen werden können und hat bereits ein Charterprogramm mit mehreren Reiseveranstaltern ab Weißrussland vereinbart.

Quelle: Destination Tunisie