2. Auflage des Lina Ben Mhenni Preises 2021 für Meinungsfreiheit

In einer Pressemitteilung, die heute, Montag, den 3. Mai 2021, anlässlich der Feierlichkeiten zum Internationalen Tag der Pressefreiheit herausgegeben wurde, kündigte die Delegation der Europäischen Union in Tunesien die Verleihung des Lina Ben Mhenni Preises für Meinungsfreiheit in seiner zweiten Auflage an.

Dieser von der Europäischen Union ins Leben gerufene Preis zeichnet die besten Artikel aus, die die Prinzipien und Werte der Demokratie, der Freiheiten und der Rechte, die Tunesien und die EU teilen, verteidigen. Laut der EU-Delegation in Tunesien sind ab heute und bis zum 31. Oktober 2021 Bewerbungen für die zweite Ausgabe des „Lina Ben Mhenni Prize for Freedom of Expression“ für investigative Artikel möglich.

Dieser Preis ist eine Hommage an Linas Kampf für die Meinungsfreiheit und auch eine Initiative der EU, die Demokratie in Tunesien weiter zu unterstützen, dessen Medienlandschaft sich in voller Entwicklung befindet.

Heute feiert die ganze Welt die Pressefreiheit. Und bei dieser Gelegenheit bekräftigt die EU ihr unerschütterliches Bekenntnis zu diesem demokratischen Fundament und drückt ihr Engagement aus, die tunesischen Medien für freie, unabhängige und glaubwürdige Informationen zu unterstützen. Das war Linas Credo, mit Mut und Verantwortung für gerechte Dinge einzutreten.

Lassen Sie uns ihr Andenken und unsere gemeinsamen Werte feiern und nehmen Sie unbedingt an diesem Wettbewerb teil!

Mitglieder der Jury des Lina Ben Mhenni Preises für Meinungsfreiheit:

  • Larbi Chouikha (Präsident)
  • Assia Atrous
  • Olfa Belhassine
  • Henda Chennaoui
  • Sadok Ben Mhenni (Der Vater von Lina als Vertreter der Lina Ben Mhenni Association)
  • ein Vertreter der EU-Delegation in Tunesien.

Weitere Informationen finden Sie in den Regeln für den Lina Ben Mhenni Preis für Meinungsfreiheit in französischer und arabischer Sprache auf der Website der Delegation oder unter der Mailadresse: DELEGATION-TUNISIA-LINA-BEN-MHENNI-PRIZE@eeas.europa.eu

Lina Ben Mhenni, Menschenrechts- und zivilgesellschaftliche Bloggerin und Aktivistin, war nach langem Kampf gegen verschiedene schwere Erkrankungen am Morgen des Montag, den 27. Januar 2020 im Alter von 36 Jahren verstorben.