Ein Zug wird zum Gesundheitsmobil für Covid-19 und Brustkrebsvorsorge

Gesundheitskarawane: Ein in ein Gesundheitsmobil umgewandelter Zug zur Brustkrebsvorsorge, Schnelltests auf das Coronavirus und Impfungen gegen Covid-19 ist am Samstag, den 16. Oktober 2021, vom Bahnhof Tunis aus in Richtung der Städte El Fahs, Zaghouan, Kef und Siliana auf Tour gegangen.

Diese Initiative Gesundheitsmobil wurde von Ärzten und Rettungssanitätern aus dem privaten und öffentlichen Sektor sowie Mitgliedern der Zivilgesellschaft ins Leben gerufen. Die Sensibilisierungskampagne wird am 16. und 17. Oktober durchgeführt. Sie wird die vier Regionen abdecken, durch die der Zug auf seiner Reise fährt.

Passagiere, die an Bord willkommen geheißen werden, haben die Möglichkeit, sich auf Brustkrebs untersuchen, auf Covid-19 testen und impfen zu lassen.
Nach dem Besuch des Gesundheitszuges in den drei Gouvernoraten Zaghouan, El Kef und Siliana am Wochenende 16. und 17. Oktober 2021 ist für Ende Oktober 2021 eine weitere Rundfahrt nach Südtunesien geplant.

Quelle & Bilder: Ministerium für Gesundheit (Facebook)