Ministerium für Gesundheit: Konformitätserklärung für ausländische und tunesische Impfausweise

Mit Wirkung vom 22. Dezember 2021 haben nur noch Personen, die im Besitz des tunesischen Gesundheitsausweises (Pass Sanitaire) sind, Zugang zu öffentlichen Gebäuden, Restaurants, Cafés, Flughafen, Verkehrsmitteln, etc.. Personen, die aus dem Ausland kommen und dort geimpft wurden, können diesen Nachweis durch ein Ausweisdokument und einen Impfpass erbringen. Es wird empfohlen, einen Ausdruck der Bestätigung der gegenseitigen Anerkennung (Konformitätserklärung) von tunesischen und europäischen Impfzertifikaten des tunesischen Gesundheitsministeriums (in arabischer Schrift) bei sich zu führen. Wir haben die Bestätigung des Ministeriums für Gesundheit im Artikel sowohl als Bild, als auch als .pdf-Datei hinterlegt. Download: (gleichheitsbescheinigung_impfpass_de-tn.pdf)

Mehr zum Thema finden Sie in unserem Artikel Impfzertifikate der EU und Tunesien werden gegenseitig anerkannt

Gegenseitige Anerkennung von tunesischen und europäischen Impfzertifikaten
Gegenseitige Anerkennung von tunesischen und europäischen Impfzertifikaten

Veranstaltungen