Vignette 2022: Termine und Preise zur Zahlung der Kfz-Steuer

Vignette 2022: Das Finanzministerium hat die Beträge für die Kfz-Steuer, bekannt als „Vignette“, für das Jahr 2022 bekanntgegeben. Wie erwartet sind die Tarife für die Kfz-Steuer oder Vignette gestiegen. Laut des Entwurfs des Haushalts (Finanzgesetz) 2022 beträgt die Erhöhung der Vignettenpreise rund 8%, da die letzte Erhöhung vor 22 Jahren im Rahmen des Haushalts des Jahres 2000 vorgenommen wurde. Die Fristen zur Zahlung der Vignetten für das Jahr 2022 sind gleich geblieben. Die Preise hängen wie immer von den Steuer-PS des Motors und der Nutzung des Fahrzeugs (beruflich oder privat) ab.

Die Aufteilung der Zahlungstermine sieht wie folgt aus:

  • Vor dem 5. Februar 2022: Fahrzeuge von juristischen Personen des öffentlichen Rechts (Staat, öffentliche Unternehmen, lokale Behörden).
  • Vor dem 5. März 2022: Fahrzeuge, die natürlichen Personen gehören und deren Zulassungsnummer eine gerade Nummer trägt.
  • Vor dem 5. April 2022: Fahrzeuge, die natürlichen Personen gehören und deren Zulassungsnummer eine ungerade Nummer trägt, sowie Motorräder.

Die Höhe der Steuer ist abhängig von den Steuer-PS (CV) und liegt zwischen 65 Dinar und 2.100 Dinar/Jahr. Die Preise setzen sich wie folgt zusammen (in Klammern die diesjährige Erhöhung):

Vignettenpreise 2022 Tunesien

Steuer-PS (CV) Natürliche Personen (Erhöhung)
4  Steuer-PS (CV) und weniger 65 DT (+5 DT)
5 – 7  Steuer-PS (CV) 130 DT (+10 DT)
8 – 9   Steuer-PS (CV) 180 DT (+20 DT)
10 – 11  Steuer-PS (CV) 230 DT (+30 DT)
12 – 13  Steuer-PS (CV) 1.050 DT (+75 DT)
14 – 15  Steuer-PS (CV) 1.400 DT (+100 DT)
16  Steuer-PS (CV) und mehr, Sportwagen 2.100 DT (+150 DT)

Die Zahlung für die Vignette kann zur Vereinfachung auch per Bankkarte erfolgen. Eventuell fällige Geldbußen oder Steuerschulden müssen vor Fälligkeit der Vignette abgerechnet werden.

Titelbild: Symbolfoto

Quelle: Ministère des Finances

Veranstaltungen