CNAM: Methoden zum Erhalt der Gesundheitskarte “Labes”

Die Nationale Krankenversicherungskasse (CNAM) hat mitgeteilt, dass die Operation zur Verteilung der Krankenversicherungskarte “Labes” über die Filialen der Rapide Post fortgesetzt wird. Die Beamten sind dafür zuständig, den Begünstigten die Karten gemäß den verfügbaren Adressen gegen Unterzeichnung eines Empfangsscheins auszuhändigen.

Versicherte, die ihre Karten noch nicht erhalten haben oder denen es nicht gelungen ist, sie zu erhalten, können sich nach einer Überprüfung an die Postämter wenden. Sie müssen lediglich eine SMS mit dem Code *1017*Ausweisnummer# schicken. Alternativ können auch auf die e-cnam-Plattform (https://centre.e-cnam.tn) zugreifen.

Ein Video, das die Methode zum Erhalt dieser Karte erklärt, ist auf der Facebook-Seite CNAM Tunisie verfügbar.

Die Ausgabe der elektronischen Gesundheitskarte “Labes” hatte am Montag, den 22. April 2019 in allen lokalen und regionalen Zentren des Nationalen Krankenversicherungsfonds (CNAM) begonnen. Diese neue Karte soll die Kosten der Gesundheitsversorgung auf fast 100 Millionen Dinar pro Jahr senken.
Die Ausgabe der Karte ist Teil der Digitalisierung der Verwaltung, der Modernisierung der Regierungsführung und der Bemühungen zur Bekämpfung der Korruption. Er fügte hinzu, dass die neuen elektronischen Karten den Bürgern das Leben erleichtern sollen.

Titelbild: Symbolfoto einer Gesundheitskarte

Quelle: CNAM Tunisie

Veranstaltungen