Tozeur-Nefta (TOE): Flughafen wiedereröffnet

Das Verkehrsministerium gab am Freitag bekannt, dass die Start- und Landebahn des internationalen Flughafens Tozeur-Nefta nach Abschluss der Arbeiten wieder für den öffentlichen Flugverkehr geöffnet wurde. Der Flughafen Tozeur-Nefta kann nun alle Flugzeugtypen abfertigen, darunter auch größere Flugzeuge, die allerdings eine Ausnahmegenehmigung benötigen, so das Ministerium in einer Pressemitteilung. Die Start- und Landebahn wurde nach internationalen Standards saniert, um Energie zu sparen.

Zur Erinnerung: Der Flughafen Tozeur-Nefta wurde im vergangenen März 2021 aufgrund von Sanierungs- und Verbesserungsarbeiten an der Infrastruktur des Flughafens geschlossen. Diese Arbeiten betrafen insbesondere die Neugestaltung der Landebahn und des Hangars. Für das Projekt zur Sanierung des Flughafens Tozeur-Nefta wurden 43 Millionen Dinar bereitgestellt. Das Projekt umfasst die Neugestaltung und Verbesserung der grundlegenden Infrastruktur des Flughafens, insbesondere durch die Sanierung des Flugplatzes und des Terminals sowie die Erneuerung des Beleuchtungssystems und der Luftraumbefeuerung.

Der Flugverkehr auf dem Flughafen Tozeur-Nefta war immer wieder unterbrochen worden, da geplante Sanierungsarbeiten in Etappen durchgeführt wurden. Diese Arbeiten betreffen die Sanierung und Verbesserung der Basisinfrastruktur des Flughafens, einschließlich der Sanierung des Flugfeldes und des Terminals mit Kosten in Höhe von 29,5 Millionen Dinar sowie der Erneuerung des Beleuchtungs- und Befeuerungssystems mit einem Budget von 4 Millionen Dinar.

Titelbild: Archivfoto von Adbar – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0

Quelle: La Presse