Subventionierung: Die tatsächlichen Preise für Grundnahrungsmittel

Subventionierung: Die Ausgaben der Allgemeinen Ausgleichskasse sollen sich im Jahr 2022 auf 3.771 Millionen Dinar (3,771 Milliarden) für Grundnahrungsmittel belaufen. Der größte Teil davon, 3.025 Mio. Dinar, entfällt auf die Subvention von Getreideprodukten. Danach folgen Pflanzenöl (480 Mio. Dinar) sowie Nudeln und Couscous (86 Mio. Dinar).

Bei einem realen Preis würde ein großes Brot für 956 Millimes verkauft werden, statt wie bisher für 230 Millimes. Die tatsächlichen Kosten für ein Baguette würden 570 Millimes statt 190 Millimes betragen. Was Pflanzenöl betrifft, so läge der tatsächliche Preis für einen Liter bei 4,692 Dinar, während es mit Subventionierung für 900 Millimes verkauft wird (wenn es wieder verfügbar sein sollte …).

Tatsächliche Preise für Grundnahrungsmittel und deren Preise mit Subventionierung (in Tunesischen Dinar)

  Reale Produktpreise ohne Subventionierung (DT) Produktpreise mit Subventionierung (DT)
Produkt Jahr 2022 Jahr 2022
Großes Brot 0,956 0,230
Baguette 0,570 0,190
Mehl PS-7 (1kg) 2.383 0,850
Grieß (1kg) 3.551 0,790
Couscous (1kg) 4.256 0,795
Teigwaren (1kg) 4.258 0,805
Zucker (1kg) 1.450 1.400
Teilentrahmte Milch (1 Liter) 1.760 1.350
Subventioniertes Pflanzenöl (1 Liter) 4.692 0,900

Titelbild: Foto zur Illustration

Quelle: Leaders

Veranstaltungen