Tunesienexplorer.de

Tunesienexplorer.de

News rund um Tunesien

Sousse gibt den Takt für die Olivensaison vor: Es wird ein Desaster werden

Die Olivenproduktion im Gouvernorat Sousse gibt den Ton für diese Saison an: Sie wird vor allem aufgrund der Trockenheit ein Desaster werden und sehr schlecht ausfallen. Die lokale Produktion wird nicht mehr als 27.000 Tonnen Oliven und kaum 5.400 Tonnen Olivenöl betragen, gegenüber 81.185 Tonnen Oliven mit 16.000 Tonnen Olivenöl in der vorangegangenen Saison. Das Titelbild zeigt durch Dürrestress der Olivenbäume abgefallene Früchte am Anfang des Novembers 2022.

Der Präsident des Verbands für Landwirtschaft und Seefischerei in Sousse, Hassen Letaief, sagte der Presseagentur TAP, dass die Olivenhaine in der Region stark unter den sehr geringen Niederschlägen und der fehlenden Bewässerung litten. Er forderte die Aufsichtsbehörden auf, etwas zu unternehmen, um dem Olivensektor, der eine der Säulen der Wirtschaft des Gouvernorates ist, durch den Sturm zu helfen.

Titelbild: Abgefallene Früchte in Akouda aus dem November 2022

Quelle: TAP

Veranstaltungen