Tunesienexplorer.de

Tunesienexplorer.de

News rund um Tunesien

Tunesien: Tourismuseinnahmen 2022 um 83 Prozent gestiegen

Die kumulierten Tourismuseinnahmen 2022 sind im Vergleich zum Jahr 2021 um 83 Prozent auf 4,2 Milliarden Dinar gestiegen, so die Tagesindikatoren für Geld und Finanzen, die am Mittwoch von der tunesischen Zentralbank (BCT) veröffentlicht wurden.

Die kumulierten Erwerbseinkommen stiegen von 7,5 Mrd. Dinar im Jahr 2021 auf 8,4 Mrd. Dinar im Jahr 2022, was einem Anstieg von 12 Prozent entspricht, während die kumulierten Auslandsschulden um 14,6 Prozent von 10,4 Mrd. Dinar im Jahr 2021 auf fast 9 Mrd. Dinar Ende Dezember 2022 zurückgingen.

Die Nettodevisenbestände beliefen sich am 3. Januar 2023 auf 22,8 Mrd. Dinar oder 101 Importtage, verglichen mit 23,2 Mrd. Dinar (133 Importtage) zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres. Mit anderen Worten: Die Devisenreserven des Landes decken nur noch 101 Tage an Importen ab, verglichen mit 133 Tagen am 3. Januar 2022.

Titelbild: Symbolfoto

Quelle: TAP

Veranstaltungen