Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ausstellung: Die Beys der Husseiniten-Dynastie

Januar 12 - Dezember 31

Ausstellung: Die Beys der Husseiniten-Dynastie

Das Zentrum für Kunst, Kultur und Literatur in Ksar Said beherbergt ab dem 13. Januar 2022 und bis zum Ende des Jahres die Ausstellung “Die Beys der Husseiniten-Dynastie (Les Beys Husseinites)”. Ein historischer Überblick über die verschiedenen Perioden des Bey-Regimes in Tunesien anhand einer Sammlung von bisher unveröffentlichten Werken. Das 2019 gegründete und im Herzen von Bardo angesiedelte Centre des Arts, de la Culture et des Lettres ist eine öffentliche Einrichtung, deren Hauptziel es ist, den Palast Ksar Saïd zu restaurieren, zu erhalten und aufzuwerten.

Das Zentrum wird ab kommenden Donnerstag, dem 13. Januar, eine neue Ausstellung mit dem Titel “Les Beys Husseinites” (Die Husseiniten-Beys) beherbergen, die das ganze Jahr 2022 hindurch fortgesetzt wird und eine Sammlung unveröffentlichter Gemälde von Künstlern vereint, die Pionierarbeit für das Beyl-Regime leisteten: Hédi Khayachi, Ahmed Osman, Noureddine Khayachi, Mohamed Mtimet und Mohamed Chedly Bey.

Das Publikum hat die Gelegenheit, anhand einer Reihe einzigartiger Werke, die vom Team des Labors für Konservierung und Restaurierung von Kulturgütern restauriert wurden, eine Reise durch die Geschichte der Beys zu unternehmen. Eine Initiative im Rahmen der Aufwertung des tunesischen Kulturerbes und der Sammlung des Palais Ksar Saïd.

Die Eröffnung fand am Mittwoch, den 12. Januar in Anwesenheit der Ministerin für kulturelle Angelegenheiten, Hayet Guettat Guermazi, statt.

Quelle: Institut National du Patrimoine

Details

Beginn:
Januar 12
Ende:
Dezember 31
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstaltungsort

Ksar Saïd – Centre des Arts, de la Culture et des Lettres
Rue de la victoire
Bardo, Tunis 2009 Tunesien
Google Karte anzeigen