This Day in History: 0363-07-21

Vor Kreta im östlichen Mittelmeer bebt unter dem Meer die Erde. Der nachfolgende Tsunami im Morgengrauen richtet Zerstörungen in den Küstenregionen Zentral- und Südgriechenlands, Libyens, Ägyptens, Tunesiens, Zyperns und Siziliens an. Das Epizentrum wird heute in der Nähe Kretas angenommen; die Stärke des Bebens dürfte bei einer Magnitude von 8 oder höher gelegen haben. Neuen Forschungen zufolge könnte dieser Tsunami auch die teilweise Zerstörung des römischen Hammamets verursacht haben.