This Day in History: 2022-05-26

Die Antiterrorismuskammer des erstinstanzlichen Gerichts in Tunis verhängt neun Todesurteile gegen den Terroristen Borhene Boulaâbi und acht weitere Mitglieder der Terrorgruppe “Ajnad Al Khilafa”, die für den Mord an dem Bauern Mabrouk Soltani und an Mitgliedern der Sicherheitskräfte verantwortlich waren.

“Die neun zum Tode Verurteilten erhielten außerdem Haftstrafen von 20 Jahren für die Herstellung und den Transport von Sprengstoff”. Die neun Verurteilten waren wegen vorsätzlicher Tötung von Angehörigen der Armee und der Sicherheitskräfte angeklagt worden. “Die Todesstrafe wurde für jeden der neun Angeklagten zweimal verhängt.

Gerichte verhängten weiterhin die Todesstrafe. Die Ausführung ist jedoch ausgesetzt. Seit 1991 haben in Tunesien keine Hinrichtungen mehr stattgefunden.